Okt 24

TRWI Fortbildung für den verantwortlichen Fachmann

Beginn 24.10.2018, 09:00 Uhr
Ende 24.10.2018, 14:30 Uhr
Ort Landgasthof zur Waidmühle, Westhausen
Zielgruppen Energieberater, Architekten, Ingenieure, Jungmeister, Fachgruppenmitglieder, SHK-Unternehmer, Küchenmonteure, Meister, Sachverständige, Personen mit Förderung / Gutschein, Gesellen

Diese Schulung ist zum Nachweis der Weiterbildung für Vertragsinstallationsunternehmen
gedacht und gibt einen Überblick über aktuell ausgewählte Themen zum TRWI Regelwerk.
Wir möchten darauf hinweisen, dass eingetragene Vertragsinstallateurunternehmen
verpflichtet sind, regelmäßig den Nachweis über ihre Weiterbildungsaktivitäten vorzulegen.
Mit der Teilnahme an unserer Schulungsmaßnahme erhalten Sie ein Zertifikat als
Weiterbildungsnachweis.

Seminarinhalte:

  • Neues vom Wasser- und Abwasserzweckverband WAG Gotha
    Einbausituation von Wasserzählergarnituren beim Endkunden
  • Neue TrinkwV - ab dem 9. Januar 2018 in Kraft getreten!
    Auswirkungen für Installateure nach der 4. Novellierung
  • Untersuchung des Trinkwassers in der Hausinstallation durch das Gesundheitsamt - Erfahrungen aus der Praxis
  • Betriebsanleitungen - Hilfsmittel für die technische Dokumentation und
    Einweisung des Betreibers nach DIN EN 806-5
  • Wer darf was in der Trinkwasserinstallation?
  • Förderung von Kleinkläranlagen, Ausführung von AW Druckleitungen und
    Hebeanlagen

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung möglich bis 19.10.2018, 00:00 Uhr
Teilnahmegebühren
(zzgl. gesetzl. USt.)
  • 60,00 € (Mitglieder Fachverband)
  • 120,00 € (Regulär)
Dokumente
Zurück zur Veranstaltungsübersicht